Aktuelles.

19.06.2016 | Keine Kommentare

Lebhafte Fragestunde in Klasse 3 a

Lebhafte Fragestunde in Klasse 3 a

Anlässlich des Vorlesetages war ich in der Grundschule in Oos. Dort habe ich Klasse 3a Märchen von den Gebrüdern Grimm vorgelesen. Viel spannender war dann aber unsere muntere Diskussion über … Weiterlesen

17.06.2016 | Keine Kommentare

Theater weckt Marktplatz aus Dornröschenschlaf

Theater weckt Marktplatz aus Dornröschenschlaf

Das Theater spielt zum ersten Mal mit der Inszenierung von Nestroy „Der Talismann“ auf dem Marktplatz. Die Premiere war herzerfrischend munter und leidenschaftliche Schauspieler nutzen die Möglichkeiten der besonderen Örtlichkeit … Weiterlesen

12.06.2016 | Keine Kommentare

Premiere auf Freilichtbühne Ötigheim

Premiere auf Freilichtbühne Ötigheim

Mit „les Miserables“ startete die Freilichtbühne in Ötigheim seine diesjährige Saison. Vor 110  Jahren begann der Pfarrer Josef Saier mit den Freilichtspielen, die sich zunehmend als Publikumsrenner entwickelten.  „Ein ganzes … Weiterlesen

11.06.2016 | Keine Kommentare

Stadtfest als Einstimmung für den Theatersommer

Stadtfest als Einstimmung für den Theatersommer

Der idyllisch gelegene Marktplatz zwischen Stiftskirche, Florentinerberg und Schloßberg erwacht wieder zum lebendigen Treffpunkt. Nachdem das Stadtfest vor zwei Jahren vom privaten Veranstalter letztmalig veranstaltet wurde, hat die Stadt mit … Weiterlesen

10.06.2016 | Keine Kommentare

Katharina Grosse mit ihren Werken im Museum Frieder Burda

Katharina Grosse mit ihren Werken im Museum Frieder Burda

Bis Oktober kann man die großformatigen Werke der Künstlerin Katharina Grosse im Museum Frieder Burda bewundern. Der Begründer dieses eindrucksvollen Museums, Frieder Burda, sagte mir mit leuchtenden Augen, dass er … Weiterlesen

09.06.2016 | Keine Kommentare

Blaue Schafe als Symbol für Gleichberechtigung

Blaue Schafe als Symbol für Gleichberechtigung

Das Künstlerpaar Bonk und Reetz ziehen mit einer ganzen Herde gleichartiger blauer Schafe durch ganz Europa. Nun machten sie mit ihrer Kunstinstallation vor dem Festspielhaus auf sich aufmerksam. Das Motto … Weiterlesen

04.06.2016 | Keine Kommentare

THW verleiht Leistungsabzeichen für Jugendliche

THW verleiht Leistungsabzeichen für Jugendliche

Das THW Baden-Baden war Ausrichter für die Leistungswettbewerbe für Jugendliche, die im THW vielfältige Aufgaben erfüllen mussten. Aus dem ganzen Land nahmen rund 80 Mädchen und Jungen an den Prüfungen … Weiterlesen

29.05.2016 | Keine Kommentare

Beirat Rennbahn Iffezheim neu aufgestellt

Beirat Rennbahn Iffezheim neu aufgestellt

Der Beirat Rennbahn Iffezheim hat sich neu konstituiert. Erstmals ist auch der Bürgermeister Werler der Gemeinde Iffezheim und meine Person als Representatin von Baden-Baden einbezogen. Die neue Gewchöftsführerin, Jutta Hofmeister, … Weiterlesen

Baden-Baden – sympathisch und aktiv.

"Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft, zu leben", so heißt es bei Hermann Hesse.
Seit meinem Amtsbeginn im Juni 2015 habe ich als Oberbürgermeisterin bereits vieles vom Zauber Baden-Badens kennenlernen dürfen. Insbesondere kommunale Projekte, die gemeinsam neue Impulse setzen, machen mir aufrichtig Freude!

Gestützt durch die Beschlüsse des Stadtrats sind einige wichtige Projekte für die Stadt auch schon angegangen worden. So konnte ein Konzept für den Wohnungsbau erstellt werden, das jetzt Schritt für Schritt umgesetzt wird.

Um den Wirtschaftsstandort Baden-Baden künftig weiter zu stärken, gehen wir die Umsetzung der beschlossenen Ansiedlungsstrategie rasch an.

Die Entwicklung des Hochschulstandortes steckt noch in den Anfängen. Ich bin aber sicher: Gemeinsam werden wir diesen weiter ausbauen können.

Die Förderung von Existenzgründern nimmt zunehmend Fahrt auf: Zusammen mit dem CyberForum in Karlsruhe bietet das ELAN Gründerzentrum in Baden-Baden ein breites Unterstützungs- und Förderangebot für junge Unternehmen und Startups.

Insofern haben wir bereits einige wichtige Meilensteine erreicht - auch wenn noch viele Etappen vor uns liegen. Ich freue mich auf die gemeinsame Arbeit!

Mit herzlichen Grüßen

www.baden-baden.de

Termine.

Margret Mergen auf Facebook.

Sie wollen mehr erfahren über mich, meine Politik und meine Ziele für unsere Stadt? Posten Sie mir einfach eine Nachricht auf Facebook. Ich freue mich auf Sie.
Zu meiner Facebook-Seite