Aktuelles.

12.11.2017 | Keine Kommentare

Kommunalpolitische Vereinigung tagt zu aktuellen Themen

Kommunalpolitische Vereinigung tagt zu aktuellen Themen

Bei dem Kongress-kommunal 2017 kommen fast 200 Vertreter der Kommunen aus ganz Deutschland zusammen. Themen der Diskussionsforen waren z.B. Digitalisierung, Wohnungsbau, Integration von Flüchtlingen oder auch alternative Mobilitätsformen. Die Kommunalen … Weiterlesen

05.11.2017 | Keine Kommentare

Minister Wolf beglückwünscht den Partnerschaftsverein

Minister Wolf beglückwünscht den Partnerschaftsverein

Der Partnerschaftsverein wird 30 Jahre jung. Zum Jubliäum kam der Tourismus- und Europaminister Guido Wolf. Er gab ein flammendes Plädoyer für eine partnerschaftliche Zusammenarbeit in Europa, die insbesondere durch aktive … Weiterlesen

31.10.2017 | Keine Kommentare

Luther Reformationsjahr geht zu Ende

Luther Reformationsjahr geht zu Ende

Luther hat vor 500 Jahren die Reformation der protestantischen von der katholischen Kirche initiiert. Im gesamten Jahr 2017 stand deswegen das Thema der Reformation im Fokus der Öffentlichkeit. Nun ist … Weiterlesen

23.10.2017 | Keine Kommentare

Gemeinderat besucht Stadtmuseum

Gemeinderat besucht Stadtmuseum

Das Stadtmuseum wird 125 Jahre und genau vor 100 Jahren besuchte der damalige Gemeinderat das Stadtmuseum. Nun sind wir ebenfalls mit dem Gemeinderat in die Ausstellung des Stadtmuseums gekommen und … Weiterlesen

19.10.2017 | Keine Kommentare

Neue Flugverbindung nach Moskau

Neue Flugverbindung nach Moskau

Seit dem 19.10. gibt es eine neue Flugverbindung nach Moskau mit günstigen Umsteigebeziehungen zu unserer Partnerstadt Sotchi. Dieses war der Wunsch des Oberbürgermeisters Pakhomov von Sotchi gewesen, als wir unseren … Weiterlesen

17.10.2017 | Keine Kommentare

Führungskräfte besichtigen Tunnelbaustelle

Führungskräfte besichtigen Tunnelbaustelle

Durch die Sperrung der Bahnstrecke zwischen Rastatt und Baden-Baden vom 12.08. und 2.10.17 wurde deutlich, wie wichtig diese transeuropäische Schienenverbindung für den Personen- und Güterverkehr ist. Auch deshalb haben wir … Weiterlesen

14.10.2017 | Keine Kommentare

Kinderinsel feiert Jahresjubiläum

Kinderinsel feiert Jahresjubiläum

Im Gebäude der Stadtbibliothek wurde vor einem Jahr die Kinderinsel für die Betreuung von 0-3 Jährigen wieder aktiviert. Die Betreuung erfolgt durch Tagesmütter und bietet Platz für 7 Kinder. Das … Weiterlesen

06.10.2017 | Keine Kommentare

Jugendforum tagt in der Ju-Be

Jugendforum tagt in der Ju-Be

Das Jugendforum kam in der ehemaligen Turnhalle beim Jugendbegegnungszentrum zu einer eintägigen Konferenz zusammen. Ca. 30 Schülerinnen und Schüler unserer Schulen diskutieren die Frage, was in unserer Stadt wichtig für … Weiterlesen

Baden-Baden – weltoffen und gastfreundlich.

Im Laufe des Jahres 2017 gab und gibt es viele wichtige Ereignisse und Entwicklungen, die unsere Stadt prägen. Hierzu gehören Großveranstaltungen wie das G20-Finanzministertreffen und Treffen der Notenbankchefs im März mit fast 2.000 Teilnehmern aus 31 Ländern. Darunter waren 600 internationale Journalisten, die den Ruf Baden-Badens als aufgeschlossene Gastgeberstadt in die Welt hinausgetragen haben.

Die Verleihung des 25-sten Deutschen Medienpreises an den früheren amerikanischen Präsidenten Barack Obama machte deutlich, wie gut die Beziehungen Obamas zu Deutschland waren und sind. Die Oster- und Pfingstfestspiele im Festspielhaus bringen ebenso internationale Gäste in die Stadt, wie die seit fast 170 Jahren stattfindende internationalen Galopprennen auf der Rennbahn Iffezheim.

In der Stadt wird für unsere Zukunftsfähigkeit kräftig investiert. Ob in die Infrastruktur wie die Sanierung des Leopoldplatzes, der Schwarzwaldstrasse oder im Sanierungsgebiet Oos, die Strukturen werden dadurch leistungsfähig und attraktiv. Auch private Investitionen wie die Komplettsanierung des Europäischen Hofes sind wichtig für die Tourismusentwicklung. In Baden-Baden stellen wir uns gut auf für unsere Bürger wie auch für unsere Gäste.

Herzlichst Ihre

www.baden-baden.de

Termine.

Margret Mergen auf Facebook.

Sie wollen mehr erfahren über mich, meine Politik und meine Ziele für unsere Stadt? Posten Sie mir einfach eine Nachricht auf Facebook. Ich freue mich auf Sie.
Zu meiner Facebook-Seite